Über mich

Sitzungen

Für wen?
Raum für bewusstSein
Ontologische Kinesiologie

Ablauf

In einer Sitzung kommen - je nach Fall und Person – verschiedene Methoden zum Einsatz. Den Großteil der Zeit verbringen Sie sitzend oder liegend. Gearbeitet wird im bekleideten Zustand.

Kinesiologie macht sich die natürliche Stressreaktion des Körpers zu Nutze, um Antworten zu unbewusst abgespeicherten Informationen zu bekommen. Feedback geben einfache Muskeltests.

Anhand dieser Muskeltests erhalten wir Zugang zu Informationen aus den tieferen Bewusstseinsschichten, welche wir unter anderem anhand von Mudras (= vordefinierten Fingerpositionen) deuten. Im Laufe der Sitzung versuchen wir, uns wertfrei den Kräften zu öffnen, die nun zu Tage treten.

Wir stellen nicht die Frage nach dem Warum. Wir fragen WAS ist jetzt da, WOMIT komme ich mithilfe dieses Symptoms/dieser Situation in Kontakt. Was will gesehen werden?

Sich der eigenen Reaktion des Körpers bewusst werden – das ist das Ziel.

  • Ablauf
  • Ziele
  • Dauer und Kosten