Über mich

Sitzungen

Für wen?
Raum für bewusstSein
Ontologische Kinesiologie
„Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen.“
[Antoine de Saint-Exupéry]

Raum für bewusstSein

In einer Sitzung eröffnen wir einen persönlichen Raum, in dem sich der innere Dialog entfaltet. Wir tauchen ein in den Körper, in abgespeicherte Gefühle, Reaktionen, Glaubenssätze und Muster. In diesem bewussten Raum darf das zur Sprache kommen und das gefühlt werden, wofür sonst keine Zeit ist, was überlagert ist von Stress, Alltag und Freizeitberieselung. Auf diese Weise entsteht in dem Raum Kontakt zu dem was JETZT ist. Bestehende Fragen, Probleme werden im Lichte der Kraft gesehen, die uns JETZT trägt. Wir lassen uns beeindrucken von dem, was in diesem Raum auftaucht und erlauben uns, dies auch so anzunehmen. Alles was sich hier zeigt, trägt zu meiner Entwicklung bei, auch – oder gerade - das Unangenehme.

In dem Raum haben wir alles zur Verfügung, was wir brauchen, um belastende Situationen, psychische oder physische Probleme in ein neues Licht zu tauchen. Dabei bleibt man eigenverantwortlich, das heißt es gibt keine manipulativen Eingriffe, sondern Ziel ist das Finden und Spüren der eigenen inneren Wahrheit und Lösung. Wenn Sie so wollen: eine Blockade wird hier nicht von außen entfernt und aufgelöst. Sie selbst machen die Blockade überflüssig!